Alles Plastik… oder was?

Zum ersten deutschen GFK-Treffen luden Rolf Binnemann und sein Orga-Team in das Oldtimerzentrum Schuppen Eins nach Bremen ein. Motto der Veranstaltung: „Alles Plastik… oder was?“.

Neben einer Reihe von Fachvorträgen standen „Plastikgespräche“ und natürlich die ausgestellten GFK-Fahrzeuge im Vordergrund. Besondere Highlights waren die US-Kit Cars The Brubaker Box und Vokaro (beide basieren auf dem VW Käfer), ein Watford-Cheetah-Projekt, ein Thurner RS, eine Ginetta G15, eine Dare G4, ein TVR Tasmin 200i Coupé sowie ein Lancia Stratos. Diverse Reliants, Buggys, Cobra- und Lotus-7- Derivate, Matras sowie verschiedene TVRs ab der M-Serie rundeten das Teilnehmerfeld ab.

Da die Resonanz auf die Veranstaltung durchaus positiv ausfiel, stehen die Zeichen gut für eine Neuauflage des „Alles Plastik… oder was?“-Treffens im nächsten Jahr.

Bildquelle: Robin Haensch, Moritz Reif, Christoph Pohlmeyer, Patrick
Text: Patrick